Grundsätze Startseite Grundsätze Mitglieder Schulungsinhalte Schulungsangebote Zertifikat Auditorenlisten Symposium Kontakt / Impressum Startseite Grundsätze Mitglieder Schulungsinhalte Schulungsangebote Zertifikat Auditorenlisten Symposium Kontakt / Impressum
Grundlagen des Audits
Die Unfallforschung der Versicherer (ehem. Verkehrstechnische Institut  der Deutschen Versicherer VTIV bzw. Institut für Straßenverkehr Köln)  hat das Thema Auditorenschulung im Jahr 2002 zum Gegenstand eines  wissenschaftlichen Kolloquiums mit den deutschen Hochschullehrern  gemacht.  Intensive Diskussionen zum Thema Qualität von Planungsleistungen und  zur Frage, welche Beiträge die universitäre Lehre sowie eine darauf  aufbauende, berufsbegleitende spezielle Zusatzqualifizierung bzw.  Weiterbildungsmaßnahme dazu zu leisten vermag, haben  Hochschullehrer aus Universitäten aus ganz Deutschland dazu  veranlasst, in Zukunft gemeinsame Anstrengungen für eine  Auditorenausbildung auf einem fachlich erforderlichen hohen Niveau  anzugehen.  Die Auditpartnerschaft der Hochschullehrer (AdH) hat sich zum Ziel  gesetzt, in Abstimmung mit der Forschungsgesellschaft für Straßen- und  Verkehrswesen Qualifizierungsmaßnahmen zu Auditoren in Form von  Schulungskursen zu entwickeln bzw. weiter zu entwickeln und für die  Praxis anzubieten.   Die AdH fühlt sich dem sich selbst gestellten und ebenso von der  Fachwelt erwarteten und geforderten Qualitätsanspruch bei der  Qualifizierung zu Auditoren verpflichtet und will damit auch einen  maßgeblichen Beitrag zur Qualitätssicherung von Planungsleistungen  und damit letztendlich zur Erhöhung der Verkehrssicherheit leisten. 
Zielsetzung der AdH
Für die Durchführung von Sicherheitsaudits liegen seit geraumer Zeit die  Empfehlungen für das Sicherheitsaudit von Straßen (ESAS) - 2002 vor.   Der Bundesminister für Verkehr empfiehlt, künftig bei allen Planungen  und Entwürfen an Bundesfernstraßen die ESAS als Grundlage für die  Abnahme der einzelnen Leistungsphasen bzw. zur Qualitätssicherung der  eigenen Planung anzuwenden.   Die Auditpartnerschaft der Hochschullehrer (AdH) hat sich zum Ziel  gesetzt, Qualifizierungsmaßnahmen zu Auditoren in Form von  Schulungskursen zu entwickeln und für die Praxis anzubieten.   Sie finden daher auf diesen Seiten alle Informationen zu den Inhalten von  Qualifizierungsmaßnahmen, Listen bislang ausgebildeter Auditoren sowie  Informationen und Termine zu aktuelle Schulungen und Symposien zur  Verkehrssicherheit .   Momentan laufen die Planungen für weitere Kurse sowohl für den  Innerorts- als auch für den Außerortsbereich. Interessenten für neue  Kursangebote können sich mit Hilfe des Anmeldeformulars anmelden. 
© Bauhaus-Universität Weimar, Professur Verkehrssystemplanung, Prof. Dr.-Ing. Uwe Plank-Wiedenbeck, M. Sc. Johannes Vogel, 2017 
Grundsätze Grundsätze